Preis für die beste kommunikationswissenschaftliche Abschlussarbeit am Greifswalder Institut für Politik- und Kommunikationswissenschaft

Vergabe durch: Alumni Kommunikationswissenschaft Greifswald e.V. in Kooperation mit dem Institut für Politik- und Kommunikationswissenschaft (Bereich Kommunikationswissenschaft)

Der Alumni Kommunikationswissenschaft Greifswald e.V. möchte den kommunikationswissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Greifswald fördern. Mit diesem Preis sollen der besondere Fleiß und Erkenntnisgewinn der Studierenden gewürdigt und eine Plattform für die Vorstellung und den Austausch wissenschaftlicher Erkenntnisse geschaffen werden. Die Auszeichnung möchte zudem das Selbstbewusstsein der Absolvent*innen des Greifswalder Instituts für Politik- und Kommunikationswissenschaft stärken, die sich nicht hinter Absolvent*innen anderer, insbesondere hoch angesehener Universitäten wie München und Berlin verstecken müssen. 

Die Idee zu diesem Preis stammt von Björn Buß (Ⴕ2020), Gründungs- und ehemaliges Vorstandsmitglied des Vereins, der sich stets in besonderer Art und Weise für die Nachwuchsförderung eingesetzt hat.

Bewerbung: 

  • Der Vorschlag erfolgt durch eine*n Professor*in/Mitarbeiter*in des IPK (Bereich Kommunikationswissenschaft)
  • Die Einverständniserklärung des Studierenden muss durch den Vorschlaggebenden eingeholt werden 

Voraussetzungen:

  • Es handelt sich um eine Bachelor- oder Masterarbeit, die im Zeitraum 2.08. (Vorjahr) bis 1.08. (aktuelles Jahr) am IPK abgegeben worden ist

Bewerbungszeitraum für 2020: 02.08.2019 bis 1.08.2020

Jury:

  • Wird durch den aktuellen Vereinsvorstand festgelegt
  • Besteht aus 3 bis 5 Mitgliedern, darunter mind. 1 Mitglied des aktuellen Vereinsvorstandes, mind. 1 weiteres ordentliches Vereinsmitglied und mind. 1 Mitarbeiter*in des IPK (Nicht-Studierender); IPK-Mitarbeiter*in darf Jurymitglied sein, auch wenn er/sie Arbeiten vorschlagen hatte

Wahl:

  • Die Jury sichtet und berät zwischen 02.08. bis 01.10.
  • Sie wählt in der genannten Zeit aus den eingereichten Arbeiten die beste Abschlussarbeit durch eine offene Wahl, bei der jedes Jurymitglied eine Stimme hat

Preisgeld: 150 Euro

Preisvergabe

  • Der Preis wird im Rahmen des Wochenendes der Kommunikation, jährlich am letzten Oktoberwochenende, veranstaltet durch den Alumni Kommunikationswissenschaft Greifswald e.V., verliehen

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ältere Beiträge:

SPENDENAUFRUF FÜR STUDIERENDE IN NOT - VIELEN DANK!

INTERVIEW KERSTIN THUMMES

NACHRUF BJÖRN BUSS (1981 – 2020)

NACHRUF PROF. DR. STEFAN WEHMEIER (1968 – 2018)