Vorstand

Der Vorstand wird immer für zwei Jahre gewählt. Der aktuelle Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Bild des Benutzers Annegret Adam
Annegret Adam
Vorstandsvorsitzende
Mein Werdegang: Bachelor in "Journalistik / Medienmanagement" an der Hochschule Magdeburg-Stendal (2008), Master in "Sprache und Kommunikation" an der Uni Greifswald (2011), Redaktionsvolontariat im Polygo Verlag in Göttingen, seit 2013 Redakteurin/Texterin im Bereich Marketing Deutschland bei der Kaufland Dienstleistungs GmbH in Heilbronn bzw. Neckarsulm. Als Vorstandsmitglied möchte ich die Netzwerkarbeit weiter vorantreiben. Mir ist es dabei vor allem wichtig, den Wissensaustausch zwischen Alumni sowie zwischen Alumni und Studierenden zu erhöhen und einen Mehrwert für Vereinsmitglieder zu schaffen – auch für jene, die nicht mehr in Greifswald sind.
Bild des Benutzers Maximilian Bahr
Maximilian Bahr
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender/Schatzmeister
Was möchte ich im Vorstand bewegen? Wer sich bewegt, bewegt Europa – Koffer packen und raus in die Welt! In einem fremden Land zu sein und eine andere Kultur kennenzulernen, gehörte zu den prägendsten Erfahrungen. Da ich selbst zwei erfolgreiche Auslandssemester absolviert und während der gesamten Studienzeit im International Office der Uni gearbeitet habe, liegt mir die Internationalisierung besonders am Herzen. Daher möchte ich auch andere Studierende dazu motivieren, über den Tellerrand hinauszublicken und den Schritt ins Ausland zu wagen.
Bild des Benutzers Ulrike Gochermann
Ulrike Gochermann
Stellvertretende Vorstandsvorsitzende
Hey, ich bin Ulrike. Seit April 2019 arbeite ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft an der Uni Greifswald – und zugleich an meiner Promotion. Meinen Bachelor habe ich an der Hochschule Osnabrück gemacht. Zwischen BA und MA war ich knapp 5 Jahre u.a. als Pressesprecherin und im Online-Marketing tätig. Meine Ziele für den Verein? Mir geht es vor allem darum, das Netzwerk zwischen Alumni und Studierenden zu stärken, durch z. B. Workshops einen Mehrwert für Studierende zu schaffen und die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins zu verbessern.